Navigation

9 Bilder von Start-ups ind Deutschland; Arbeitssituationen

© BMWi

Digital Hub Initiative

Mit der Digital Hub Initiative will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Entstehung digitaler Hubs in Deutschland unterstützen. Der „Hub“-Idee liegt zugrunde, dass die Zusammenarbeit von Unternehmen und Gründern auf engem Raum gerade auch im digitalen Zeitalter Innovation befördert.

Sprungmarken-Navigation

Digitale Hubs in Deutschland stärken

Als erfolgreichstes Beispiel eines digitalen Hubs gilt das Silicon Valley mit seiner Kombination aus Gründern, Start-ups, großen Technologieunternehmen und exzellenter Wissenschaft. Dafür braucht Deutschland Hubs mit internationaler Ausstrahlung, in denen sich deutsche und internationale Gründer, Wissenschaftler, Investoren und etablierte Unternehmen gegenseitig stärken. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat für die bessere Vernetzung der Hubs eine Hub-Agency eingerichtet und eine kreative Werbekampagne im Ausland gestartet, die die deutschen Hubs noch bekannter machen soll.

Die Zusammenarbeit und Vernetzung an einem gemeinsamen Ort stellt den Nährboden für neue Innovationen und Geschäftsmodelle dar. Auf diese Weise kann es gelingen, ein regionales „Hub-Ökosystem“ entstehen zu lassen. Durch die gemeinsame Nutzung von Co-Working Spaces können die Hubs zu Treffpunkten werden, an denen neue Ideen entstehen und die digitale Transformation voran gebracht wird. Mehr erfahren

Diese fünf Standorte machten den Anfang

Standbild aus Video

Trailer zur Digital Hub Initiative

Der Startschuss für die Digital Hub Initiative wurde im Rahmen des IT-Gipfels am 17. November 2016 gegeben. Der Trailer verdeutlicht die Ziele der Digital Hub Initiative und die Bedeutung von Hubs für die deutsche Wirtschaft. Der Film präsentiert die ersten fünf Digital Hubs.

Mehr erfahren

Weiterführende Informationen