Potsdamer Innenstadt, Alter Markt

© Landeshauptstadt Potsdam/Silver-Fotolia.com

Der MediaTech Hub Potsdam steht auf zwei bedeutenden Standbeinen für die Digitale Wirtschaft des 21. Jahrhunderts: Medien und IT. Er war und ist in der über 100jährigen Existenz als Film- und Medienstandort führend an der Schnittstelle zwischen Narration und technischer Innovation. In der Kombination von beiden liegt großes Potential und ein Schlüssel zur digitalen Transformation. Hier steht das älteste und größte Filmstudio, hier entstand die erste Filmuniversität, hier etablierte sich die größte privat finanzierte IT-Forschungseinrichtung und hier hat mit der UFA der europäische Marktführer im Film- und Fernsehgeschäft ihren Sitz. Rund um die Kernkompetenz Storytelling bündelt man Future Media Technologies und Digital Engineering und erschließt mit diesen Innovationen auch neue Kundensegmente jenseits der Unterhaltungsindustrie (etwa im VR-Bereich bei Industriekunden).

Future Media Technologies als Begriff steht zunächst für die vollkommene Umstellung auf die Digitale Medienwirtschaft: Internetbasierte und digitale Technologien, Video und Mobile, VFX und Animation, Games und interaktive Medien gehen einher mit Big Data-Nutzung und Vernetzung, beispielweise der Informationen aus dem Produktions- und Distributionsprozess und dem Handling großer Datenmengen. Diese Kompetenzen sind am Digitalstandort heute genauso vorhanden wie eine zeitgemäße Infrastruktur. Angesiedelt in der Hauptstadtregion sorgt das Zusammenspiel von moderner, urbaner Zivilgesellschaft, kreativen und internationalen Milieus von Fachkräften, Startups und Meinungsmachern für einen Innovationsvorsprung.

Kontakt:

Andrea Peters | Vorstandsvorsitzende
media:net berlinbrandenburg e.V.

Stahnsdorfer Straße 107
14482 Potsdam

Tel: 0331/ 58565880
E-Mail: peters@medianet-bb.de
Web: www.medianet-bb.de