Abgerissene blaue Tapete, gibt Blick frei auf den Text "Was gibt's Neues?"

© fotolia.com/fotogestoeber

Kompetenzzentrum Hannover informiert über 3D-Druck

Am Donnerstag, 6. April, informiert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover alle Interessierten über 3D-Druck und additive Fertigung in der digitalen Produktion. Mehr zu dieser Veranstaltung und eine umfassende Übersicht von Terminen zu Digitalisierungsthemen des Mittelstandes gibt es unter: http://www.mittelstand-digital.de/DE/Wissenspool/DigitaleGeschaeftsmodelle/termine.html. 

BMWi gibt Strategietipps

Digitalisierung ist wichtig, gerade für mittelständische Unternehmen gibt es hier noch viel zu tun. Doch planvolles Vorgehen ist erforderlich. Über Strategien zur digitalen Transformation von Unternehmensprozessen informiert ein neues Themenheft aus der Reihe Mittelstand-Digital, welches das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auf der CeBIT in Hannover vorstellt. Wer nicht nach Hannover reist, kann sich das Heft unter http://www.mittelstand-digital.de/DE/Begleitforschung/veroeffentlichungen,did=590444.html herunterladen.

GPS ja, Roboter noch nicht

In ihrer Studie „Quo vadis, agricola?“ stellen PricewaterhouseCoopers den Stand der Digitalisierung in der Landwirtschaft vor. Sie zeigen auf, wie sehr Smart Farming-Lösungen von Unternehmen bereits genutzt werden und welche Erfolge bereits mit dem Einsatz digitaler Lösungen erzielt werden konnte. Die Studie ist unter http://www.pwc.de/de/handel-und-konsumguter/assets/smart-farming-studie-2016.pdf zu finden.