Navigation

Hannover Messe

Einleitung

  • 24.04.2017 - 28.04.2017

  • Messegelände, Halle 2, Stand C 28, Hannover

Keyvisual zur Hannover Messe

© BMWi

Die Hannover Messe ist die weltweit größte Industriemesse. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligt sich auch 2017 - dieses Jahr unter dem Motto "Wachstumsmotor Digitalisierung- Industrie 4.0 erleben“.

Im Mittelpunkt stehen neben Industrie 4.0 die Themen Energieeffizienz, Elektromobilität und Innovationen. Auf dem Stand des BMWi erwarten Sie zahlreiche Exponate sowie ein umfangreiches Beratungsangebot: von Forschungs- und Innovationsförderung über Energieeffizienz bis zur Gründungsberatung und Fachkräftesicherung "Make it in Germany" sowie der Schutz von Ideen für die gewerbliche Nutzung.

Industrie 4.0 ist die intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und industriellen Prozessen über das Internet. Intelligente Fabriken stellen nach Dampfmaschine, Fließband und Computer die vierte industrielle Revolution dar.

Mittelstand und Industrie sind wichtige Motoren für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland. Die Sicherung ihrer Innovationsfähigkeit ist daher von großer Bedeutung. Das BMWi unterstützt die Innovationskraft und Forschungsumsetzung durch Technologietransfer, Initiativen, Förderprogramme und Netzwerke. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentieren sich zahlreiche Unternehmen und Institutionen mit geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten aus verschiedenen BMWi-Programmen und Initiativen.

Die Förderangebote und Initiativen des BMWi:


Weitere Angebote des BMWi auf der Hannover Messe sind:

  • Plattform Industrie 4.0 (Halle 8, Stand D 24)
  • Germany Trade & Invest (Halle 3, Stand H31/7)

Das Programm für die gesamte Woche finden Sie hier. Weitere Informationen zur Hannover Messe finden Sie unter www.hannovermesse.de.

Das BMWi auf der Hannover Messe 2017

Weiterführende Informationen