Grußwort

Thomas Jarzombek, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Thomas Jarzombek ist Beauftragter des BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Darüber hinaus ist er als Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt tätig.

Portrait Thomas Jarzombek

© Tobias Koch

Session I: Finanzierung für digitale Start-ups
Dr. Isabelle Canu ist Head of Operations von coparion, einem neuen Venture Capital Fonds zur Finanzierung des Wachstums junger innovativer Unternehmen in Deutschland. coparion investiert 0,5 bis 5 Mio. EUR pro Finanzierungsrunde und bis zu 10 Mio. EUR pro Unternehmen. Zuvor hat sie in verschiedenen Positionen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Finanzen, Recht und Politik gewirkt (u.a. tbg, Bundeskanzleramt, KfW). Sie hat Internationale Beziehungen am Institut d’Etudes Politiques in Paris studiert und an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert.
Portrait Dr. Isabelle Canu

© coparion/Thorsten Futh

Louis Heinz ist Investment Manager im Softwareteam des High-Tech Gründerfonds und hat aktuell sechs Portfoliounternehmen. Er studierte BWL, zuletzt im Master an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Aus dem Studium sowie aus vorigen Praktika resultiert das Interesse an jungen, wachstumsstarken Unternehmen. Nach dem Studium war er zwei Jahre in einem kleinen Private Equity Fonds in Hamburg tätig, wo er sich mit etablierten Software- und Dienstleistungsunternehmen beschäftigte, bevor er zum High-Tech Gründerfonds kam.
Portrait Louis Heinz
Lukas Mielke (Business Angel, Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V.) sammelte in den vergangenen fast 15 Jahren als Gründer und Unternehmer Erfahrungen in den verschiedensten Branchen. Angefangen bei einem Onlineshop, welchen er noch in der Schulzeit aufbaute, später mit seinem Leasing-FinTech und mittlerweile als Startup-Investor. Sein Fokus liegt dabei auf Start-Ups und Persönlichkeiten, die neue Technologien und Dienstleistungen entwickeln, welche die Menschheit voranbringen oder zumindest das Leben besser und einfacher gestalten.
Portrait Lukas Mielke
Moderation: Zoé Wekwerth (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) hat im Bachelor BWL an der Freien Universität Berlin und im Master Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainibility an der TU Berlin und der University of Twente (Niederlande) studiert. Während und nach dem Studium sammelte sie Erfahrungen in verschiedenen Startups in den Bereichen Personal und Marketing. Seit März 2020 ist Zoé Wekwerth Teil des Gründerwettbewerb-Teams bei der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH.
Portrait Zoé Wekwerth
Session II: Erfolgreich zum Exit mit digitalen Innovationen
Archibald Horlitz ist Vorstandsvorsitzender der Sellutions AG (ehemals GRAVIS AG). Die Sellutions AG berät und investiert in Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial, speziell in KMUs. Archibald Horlitz hat Bergbau an der RWTH Aachen und dann an der TU Berlin studiert. Er war Gründer des größten unabhängigen Apple-Vertriebspartners GRAVIS und diverser weiterer Unternehmen. Neben seiner direkten Tätigkeit bei der Sellutions AG ist er in Aufsichtsratspositionen und Beiräten aktiv.
Portrait Archibald Horlitz
André Münnich, CFO evan GmbH und Ex-CEO der fayteq AG (Exit an Facebook in 2017). André Münnich ist gelernter Bankkaufmann, studierte Medienwirtschaft an der TU Ilmenau und ist seit mehr als 10 Jahren Unternehmensgründer und Finanzier von technologiegetriebenen Startups. Mit der fayteq AG verkaufte er 2017 ein MediaTech-Unternehmen aufsehenerregend an Facebook. Er hat Erfahrungen wie Technologie-Startups erfolgreich finanziert, im Markt platziert und gewinnbringend verkauft werden können. Aktuell ist André Münnich CFO der evan GmbH.
Portrait André Münnich
Jennifer Schäfer, Geschäftsführerin UNMILK GmbH und Ex-Geschäftsführerin bei DailyDress (Exit an Picalike in 2018). Jennifer Schäfer studierte Kommunikationsmanagement und Marketing in Köln und Glasgow, UK. Sie gründete 2015 gemeinsam mit zwei Mitgründern das Start-Up DailyDress, das durch ein EXIST-Stipendium und den Gründerpreis für digitale Innovation ausgezeichnet wurde. 2018 verkauften die Gründer das gebootstrappte Start-Up. Jennifer unterstützte anschließend im Start-Up Inkubator von Unilever, bevor sie 2020 ihr zweites Unternehmen, das Food Start-Up UNMILK gründete.
Portarit Jennifer Schäfer
Moderation: Dr. Matthias Bürger (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) hat Betriebswirtschaft und interkulturelle Kommunikation an der Universität Jena studiert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Ökonomik tätig und hat im Bereich Innovationsökonomik promoviert. Danach gründete er mit zwei Kollegen die Kinematics GmbH, die er über mehrere Jahre als Geschäftsführer leitete und brachte den Robotik-Baukasten Tinkerbots auf den Markt. Seit 2017 ist er als wissenschaftlicher Berater bei der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH tätig.
Portrait Dr. Matthias Bürger
Jury
Dr. Isabelle Canu ist Head of Operations von coparion, einem neuen Venture Capital Fonds zur Finanzierung des Wachstums junger innovativer Unternehmen in Deutschland. coparion investiert 0,5 bis 5 Mio. EUR pro Finanzierungsrunde und bis zu 10 Mio. EUR pro Unternehmen. Zuvor hat sie in verschiedenen Positionen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Finanzen, Recht und Politik gewirkt (u.a. tbg, Bundeskanzleramt, KfW). Sie hat Internationale Beziehungen am Institut d’Etudes Politiques in Paris studiert und an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert.
Portrait Dr. Isabelle Canu

© coparion/Thorsten Futh

Dr. Thomas Grossmann befasst sich seit 2011 mit Gründungen aus der Wissenschaft. Zunächst in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft und seit 2014 im EXIST-Team des Projektträger Jülich – Forschungszentrum Jülich GmbH. Er leitet dort aktuell des Fachbereich GTI 5 „Gründungsnetzwerke“. Neben der Kommunikation des EXIST-Programms betreut er auch die Förderinitiative „Exzellenz Start-up Center.NRW“.
Portrait Dr. Thomas Grossmann
Wolfram Groß (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) ist seit 1997 Projektleiter des Gründerwettbewerbs des BMWi, aktuell des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“, begutachtet außerdem regelmäßig EXIST-Anträge.
Nach dem Studium der Elektrotechnik/Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Graz war er mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur bei Rohde & Schwarz in München tätig, bevor er 1990 zur VDI/VDE-IT wechselte und dort auch Projekte aus der Mikrosystemtechnik betreute und für Studien und Evaluationsprojekte (u.a. Luftfahrtforschung) verantwortlich war.
Portrait Wolfram Groß
Moderation und Organisationsteam
Jasmin Mehrgan (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) studierte Betriebswirtschaft an der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Nach ihrem Studium hat sie u.a. einige Jahre als SAP-Beraterin internationale Kunden betriebswirtschaftlich und technologisch unterstützt. Seit 2013 ist sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Beraterin in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH tätig. Im Team des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ hat sie u.a. die Projektleitung für „Connecting the Dots“ inne.
Portrait Jasmin Mehrgan
Kristina Peneva (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) hat Politikwissenschaft (Dipl. pol.) an der Freien Universität und Sciences Po Paris studiert. Seit 2017 ist sie als Consultant für die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH tätig und berät digitale Start-ups im Rahmen vom „Gründerwettbewerb – Digitale Innovation“ vom BMWi. Zudem ist sie Teil des Moderatorinnen-Duos vom FE.MALE FOUNDERS Podcast. Zuvor hat sie für eine Berliner Agentur Start-ups bei der Akquise von Fördermitteln beraten und angehende Gründer:innen bei der Existenzgründung unterstützt. Zudem hat sie bei dem führenden Anbieter für Crowdinvesting in der DACH-Region für mehr als 30 Investmentrunden begleitet.
Portrait Kristina Peneva
Stefan Petzolt, (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) hat Wirtschaftsingenieurwesen in Berlin studiert. Danach Gründete er ein eigenes Start-up im HR-Bereich und war COO in einem Health-Tech-Start-up. Mit seiner Erfahrung ist er seit 2017 als Consultant für die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH tätig und berät Start-ups sowie Unternehmen bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen und innovativen Produkten. Zudem ist er für die Vernetzung der Start-ups des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovation“ mit Investoren, potenziellen Kunden sowie Partnern zuständig.
Portrait Stefan Petzolt
Zoé Wekwerth (VDI/VDE Innovation + Technik GmbH) hat im Bachelor BWL an der Freien Universität Berlin und im Master Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainibility an der TU Berlin und der University of Twente (Niederlande) studiert. Während und nach dem Studium sammelte sie Erfahrungen in verschiedenen Startups in den Bereichen Personal und Marketing. Seit März 2020 ist Zoé Wekwerth Teil des Gründerwettbewerb-Teams bei der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH.
Portrait Zoé Wekwerth
Pitchende Startups

Augmented Robotics

Wir verbinden reale Spielwaren mit virtuellen Spielen und machen fantastische Welten erlebbar!

Logo Augmented Robotics

ConstellR (2. Platz)

Wir ermöglichen Precision Farming für jedes Feld auf dem Planeten und unterstützen damit die globale Ernährungssicherheit.

Logo ConstellR

eye2you (1. Platz)

Netzhautuntersuchungen schneller, einfacher und billiger durch den Einsatz von KI.

Logo eye2you

Hawa Dawa

Wir machen aus Daten zur Luftqualität handlungsrelevante Informationen digital und hochgranular.

Logo Hawa Dawa

Leeway

Leeway bietet objektive, algorithmenbasierte Aktienanalysen - profitabel, verständlich und transparent.

Logo Leeway

Mindamins

Mit not less but better kriegst du problematische Handy-Nutzung wieder in den Griff.

Logo Mindamins

TIOLI (3. Platz)

Wir helfen Menschen mit Lebensmittelintoleranzen beschwerdefrei zu leben.

Logo TIOLOI