summetix Logo

© summetix

summetix entwickelt eine Geschäftssoftware, die es Personen im Produkt- und Innovationsmanagement ermöglicht, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Die zum Patent angemeldete KI-Lösung basiert auf Deep Learning sowie sogenanntem Argument Mining und identifiziert vollautomatisch natürlich-sprachliche Argumente aus großen Textströmen. Durch eine neuartige Kombination von überwachten und unüberwachten maschinellen Lernverfahren können für beliebige Themen aussagekräftige Statements in beliebigen Texttypen erkannt und gruppiert werden. Für die Anwendung bei der Analyse des Feedbacks von Kundinnen und Kunden lassen sich damit neue oder ungewöhnliche Fehlermuster identifizieren, die händisch nur äußerst mühsam oder gar nicht erkennbar wären. Neben der Feststellung einer allgemeinen Veränderung der Zufriedenheit der Kundschaft können auch Gründe für die geänderte Meinung erkannt und in Korrelation zu Produktmerkmalen gesetzt werden. Die Software ist bereits bei großen Konsumgüter- und Automobilherstellern im Einsatz.

Gründerinnen und Gründer

  • Dr. Johannes Daxenberger, Mainz
  • Erik Kaiser, Aschaffenburg
  • Benjamin Schiller, Dieburg