Portrait von Kristina Peneva

© Wolfram Groß

Schwerpunkte

Finanzierung- und Investitionsberatung für Start-ups, Begutachtung von Gründungsideen, Organisation von Seminaren, digitale Innovationen und Geschäftsmodelle v.a. im Bereich FinTech, CleanTech, IoT aber auch soziale Innovationen, die Lösungen für gesellschaftliche und/oder ökologische Probleme bieten.

Expertentipp von Kristina Peneva

Die Grundlage für eine erfolgreiche Finanzierung muss jedes Team selbst legen, indem es sich frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzt: Welche Finanzierungsform wähle ich? Wie viel Kapital brauche ich in den ersten 12-24 Monaten? Wie viel Anteile will ich abgeben? Will ich schnell verkaufen?

Auf all diese Fragen sollten Gründer so früh wie möglich eine Antwort finden und eine Finanzierungsstrategie erarbeiten. Dieser Fahrplan sollte mindestens 1-mal pro Jahr angepasst werden. Zudem ist die Vorbereitung bei jeder Finanzierungsrunde das A und O und sollte spätestens 6-10 Monate vor dem eigentlichen Zeitpunkt der Finanzierung starten. Dabei müssen auch Hausaufgaben gemacht werden: Denn nur wer seine Bücher pflegt und eine plausible Finanzplanung hat, kann im Zweifel einen Investor überzeugen und die Finanzierung sichern.

Tipp: Ein überzeugendes und hochwertig designtes Pitch Deck ist der erste wichtige Schritt bei der Ansprache von Investoren UND mindestens 8-12 Monate vor der nächsten Finanzierungsrunde den Kontakt zu potentiellen Finanziers suchen, damit keine Lücke entsteht.

Kontakt

E-Mail: kristina.peneva@vdivde-it.de
Tel.: 030 310078-5663