Portrait von Jasmin Mehrgan

© Wolfram Groß

Schwerpunkte

Durchführung von Business Model Assessments mit den Preisträgerteams, Begutachtung von Gründungsideen, Organisation von Seminaren und Veranstaltungen, Vernetzung von Gründern und Gründerinnen mit Investoren und VertreterInnen der Industrie.

Expertentipp von Zoé Wekwerth

Aus meiner Erfahrung als Startup-Mitarbeiterin habe ich mitgenommen, dass für ein motiviertes, zufriedenes Team die Kultur und Zusammenarbeit im Startup das wichtigste ist. Im Wettbewerb um starke Bewerber müssen sich Startups oft gegen etablierte Unternehmen, die höhere Gehälter anbieten, durchsetzen. Aspekte wie die Möglichkeit Ideen einzubringen, flache Hierarchien, Gestaltungsspielräume, schnelle Entscheidungsprozesse, Flexibilität und Team-Spirit tragen massiv zur Mitarbeiterzufriedenheit bei und sind die Faktoren, die ein Startup attraktiv machen. Gerade in der Anfangszeit und in Zeiten von starkem Wachstum entsteht jedoch oft Chaos, das solch eine Unternehmenskultur unmöglich macht. Umso wichtiger ist es, von Anfang an interne Strukturen zu etablieren und eine Vision zu entwickeln, wie das Startup geführt und organisiert werden soll. Prozesse, Methoden und Werkzeuge für eine effektive Zusammenarbeit und eine starke Startup-Kultur sollten möglichst früh etabliert werden, denn letztendlich kann eine Gründung nur langfristig erfolgreich sein, wenn die Gründer und Gründerinnen in der Lage sind, motivierte, qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für ihr Startup zu begeistern und so ein starkes Team aufzubauen.

Kontakt

E-Mail: Zoe.Wekwerth@vdivde-it.de
Tel.: 030 310078-5700