Navigation

Wittlich Shuttle

Wittlich Shuttle

© Jan Mußweiler

Ziel/Nutzen der Lösung

Ziel ist es, den Individualverkehr zu reduzieren und die Mobilität für alle Bürger*innen vor Ort zu sichern.

Lösungsbeschreibung

Das Wittlich Shuttle startete als Wittlicher Rufbus am 1. August 2016 und war zunächst auf zwei Jahre festgelegt. In diesen zwei Jahren beliefen sich die Kosten für die Stadt auf 135.000 Euro.
Das Projekt ist Teil des Öffentlichen Personennahverkehrs, ohne mit dem Taxigewerbe zu konkurrieren. Die Shuttles fahren nur auf Bestellung ohne Fahrplan und ohne feste Linienverbindung rund 70 Haltestellen im gesamten Stadtgebiet an. Bei Fahrtwunsch können die Nutzer*innen den Bus per App oder telefonisch bestellen.

Kommunen

Das Projekt wird in folgenden Kommunen umgesetzt:

Wittlich, Rheinland-Pfalz

bis 20.000 Einwohner

Stadt und Land

Auf der Karte anzeigen

Mittlerweile fahren durchschnittlich 50 Fahrgäste pro Tag mit den beiden Fahrzeugen.

Beteiligte Partner*innen