Navigation

Forschung und Entwicklung im Bereich der Elektromobilität
Einreichungsfrist: 30.04.2022


Einleitung

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

  • Fördergebiet: Bund

  • Status: laufend

  • Sektor: Energie & Umwelt / Mobilität

  • Kategorie: Förderprogramm

Zielgruppe: Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Gebietskörperschaften, Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung

Im Rahmen eines gemeinsamen Förderprogramms unterstützen das BMWi und das BMU Forschung und Entwicklung im Bereich der Elektromobilität. Dabei können die folgenden Forschungsschwerpunkte oder relevante Fragestellungen außerhalb der genannten Thematiken adressiert werden:

  • Feldversuche unter Alltagsbedingungen in ausgewählten Fahrzeugsegmenten und Anwendungsbereichen
  • Pilotversuche zu verkehrlichen sowie zu den Umwelt- und Klimawirkungen eines erhöhten Anteils automatisierter und autonomer Elektrofahrzeuge
  • Erschließung des Klima- und Umweltvorteils von Elektrofahrzeugen sowie Verfahren zur Verbesserung von Ladekomfort, Verfügbarkeit und Auslastung von Ladeinfrastruktur
  • Unterstützung für die Markteinführung mit ökologischen Standards
  • Ressourcenverfügbarkeit und Recycling
  • Stärkung der Wertschöpfungsketten der Elektromobilität im Bereich Produktion

Skizzen können jeweils zum 30.04. eines jeden Jahres und bei separaten Förderaufrufen zu den dort genannten Stichtagen bei den beiden Projektträgern einreichen. Die Zuständigkeit richtet sich nach der in der Skizze behandelten Thematik. Informieren Sie sich in der Förderrichtlinie über Details. Die Veröffentlichung der ersten beiden Förderaufrufe sind für das zweite Quartal 2021 vorgesehen.

Links

Kontakt

Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

030 310078 5660

Kontakt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

02203 601 4542