Navigation

Deutsches Institut für Urbanistik 1973

Einleitung

Träger: Öffentliche Einrichtung

  • Fördergebiet: Stadt & Land

  • Status: Deutschland

  • Sektor: Sonstige / Verwaltung / Smart Government / Mobilität / Gesundheit / Digitale Infrastruktur / Energie & Umwelt / Sektorübergreifend / Bildung / Smart Learning

Das Deutsche Institut für Urbanistik ist das größte Institut für Stadtforschung in Deutschland. Der Fokus der Arbeit und die Angebote des Instituts richten sich nach den Herausforderungen denen sich Kommunen gegenüber sehen. Durch seine Forschungsarbeit zu aktuellen Themen unterstützt das Deutsche Institut für Urbanistik Städte und Gemeinden bei einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung.

Ziel des Instituts ist es, Kommunen interdisziplinär zu erforschen und Impulse zur weiteren Forschung zu geben.

Die Angebote richten sich nach den Herausforderungen, die Kommunen wahrnehmen. Der Fokus des Difu liegt auf der praxisorientierten Forschung in diversen Sektoren. Hierzu gehört die Difu-Institutsstrategie 2020+, eine Leitlinie, die Themenschwerpunkte für die städtische Entwicklung der kommenden Jahre identifiziert und entlang derer sich Forschung und Dienstleistungen orientieren.

Schwerpunktthemen

  • Bevölkerung & Soziales
  • Mobilität & Infrastruktur
  • Politik, Recht & Verwaltung
  • Städtebau & Stadtentwicklung
  • Umwelt & Nachhaltigkeit
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Methoden

Akteursgruppe: Zivilgesellschaft & Verbände

Zur Initiative