Abendansicht Köln (Hafen, Rhein und Dom)

© Stadt Köln

Nordrhein-Westfalen ist bezogen auf die Beschäftigung und die Erstversicherungen der bedeutendste Versicherungsstandort in Deutschland, fast ein Drittel der deutschen Erstversicherungswirtschaft ist in Köln und NRW angesiedelt. Die Stadt Köln wiederum ist mit der Vielzahl an großen und kleineren Versicherungsgesellschaften mit über 25.000 Beschäftigten der wichtigste Standort für die Versicherungsbranche in NRW.

Hinzu kommt das lebendige und starke Startup-Öko-System in der Metropole am Rhein mit aktuell 650 Startups mit 9.000 Beschäftigten und  1 Mrd. Umsatz pro Jahr sowie bereits vier  100m Venture-Fonds und vielen private Investoren, insbesondere für die InsurTech Szene.

Köln ist eine junge und internationale Stadt mit einer guten verkehrstechnischen und digitalen Infrastruktur (Breitbandabdeckung von 95%). Hier finden sich auch die mit der Versicherungswirtschaft stark vernetzten Kernbranchen Medien / IT, Auto, Gesundheit / Life Sciences, und Gaming.

Die Hochschulen Kölns, insbesondere die TH Köln mit dem forschungsstarken Institut für Versicherungswesen ivwKöln und die Universität zu Köln als Exzellenzuniversität mit Instituten für Versicherungswirtschaft, Alters- und Verhaltensforschung und Informatik, arbeiten interdisziplinär und sind international aufgestellt. Köln hat 100.000 Studierende, viele in relevanten Fächern, allein 1.500 in Versicherungswesen und über 2.000 in Informatik.

Mit dem InsurLab Germany wurde eine handlungsfähige und operative Einheit geschaffen, um maßgeschneiderte Lösungen für sämtliche Digitalisierungsbedarfe der deutschen Versicherungswirtschaft in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Startups zu erarbeiten. Versicherungsunternehmen aus ganz Deutschland gründeten den Trägerverein des in Köln ansässigen, aber bundesweit tätigen InsurLabs Germany. Als Gründungsmitglieder zeichneten AXA, Barmenia, Debeka, General Reinsurance, Gothaer, IHK zu Köln, LVM Versicherung, Provinzial Rheinland, R+V, TH Köln, Universität zu Köln sowie mit ED Ensure Digital ein erstes Startup aus Köln.

Gemeinsam mit innovativen nationalen und internationalen Gründerinnen und Gründern werden in Köln alle relevanten Themen rund um die Versicherungswirtschaft wie E-Payment, Blockchain, Internet of Things, e-Health, Virtual Reality und Big Data gemeinsam bearbeitet und die Versicherungswirtschaft der Zukunft gestaltet. Das Insurlab wird im Herzen Kölns angesiedelt.

Kontakt:

Roland Berger | Leiter Stabsstelle für Medien- und Internetwirtschaft der Stadt Köln
Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Dezernat der Oberbürgermeisterin

Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Tel.: 0221/221-24101
E-Mail: roland.berger@stadt-koeln.de
Web: www.stadt.koeln