Navigation

Bühnenprogramm auf dem BMWi-Messestand anlässlich der CEBIT 2018

Einleitung

Besuchen Sie uns in Halle 27, Stand E77.

ZeitThema
10:00Offizielle Eröffnung des Messestandes
11:00Deutschlands neue Gründerplattform: Starte dein Unternehmen!
Izabela Kloth, BusinessPilot GmbH
11:30
bis
13:00
Elevator Pitches der Start-ups
1. fabmaker GmbH
2. AmbiGate GmbH
3. AUGLETICS GmbH
4. Birds & Trees UG
5. Hawa Dawa GmbH
6. ICAROS GmbH
7. Secomba GmbH
8. Nexxt. One Alpha GmbH
9. MotionsCloud UG
10. payever GmbH
11. rfrnz GmbH
12. StackFuel GmbH
13. Zapwork Solutions UG
13:00Förderprogramm Mittelstand-Digital | IT-Security
Immer nur Technik, organisatorische Schutzmaßnahmen sind wichtig!
Christopher Tebbe, Hochschule Hannover
13:30
bis
14:00
PAUSE
14:00Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft
Die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Dr. Hellen Tackenberg, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Projektträger

SIWECOS – Auf der sicheren Seite mit dem kostenlosen Webseitenscanner für kleine und mittlere Unternehmen
Präsentation des Projekts
Peter Meyer, eco-Verband der Internetwirtschaft e.V.

KMU Aware – Awareness im Mittelstand
Präsentation der Projektergebnisse
Manfred Tubach, usd AG
14:30IT-Sicherheit im Ausbildungsbetrieb: Berufsschüler als Multiplikatoren – bundesweit!
Präsentation des Projekts
Piet Simon, Deutschland sicher im Netz e.V.

Studie „Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU“
Präsentation der Studienergebnisse
Annette Hillebrand, WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH

Cybercrime gegen Unternehmen
Präsentation des Projekts
Professor Dr. Sascha Fahl, Forschungszentrum L3S der Leibniz-Universität Hannover
15:00
bis
15:45
Elevator Pitches der Start-ups
1. accu:rate GmbH
2. binee UG
3. doks. Innovation GmbH
4. Smart City System GmbH
5. Smart Robotic Systems GmbH
6. Calliope e.V.
7. fabmaker GmbH
8. candidate select GmbH
15:45
bis
16:00
PAUSE
16:00Wie können datenbasierte Geschäftsmodelle entwickelt werden? Einblicke aus dem Technologieprogramm "Smart Service Welt"
Steffen Wischmann, Begleitforschung zur Smart Service Welt
Tilman Liebchen, Institut für Innovation und Technik (iit) in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Andreas Liebing, StoneOne AG, Konsortialführer des SSW-I-Projektes „Smart Orchestra"
Dr. Johannes Winter, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
Dr. Sebastian von Engelhardt, Leiter der Arbeitsgruppe Digitale Geschäftsmodelle/Plattformökonomie im Technologieprogramm Smart Service Welt
Stefan Berntheisel, Stackfuel GmbH
Sophia Simon, accu:rate GmbH
17:15Förderprogramm Mittelstand-Digital | Digitale Geschäftsmodelle
Geschäftsmodelle auf digitalen Plattformen
Philip Meier, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft gGmbH
17:45Elevator Pitches der Start-ups
1. li - Light Instruments GmbH
2. EYEVIDO GmbH
3. Kinemic GmbH
4. Cloud Ecosystem e.V.
5. Replex GmbH
6. shoutr labs UG
7. shyftplan GmbH
8. VISCOPIC GmbH

Start-up Talk: Digital Innovations

ZeitThema
11:00Begrüßung
Dr. Andreas Goerdeler, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
11:10Keynote
Sensape: von der Idee zum Markt - Gründung eines Tech- Start-ups
Matthias Freysold, Sensape GmbH
11:35Session 1:
Wo sind die deutschen Unicorns? – Chancen und Herausforderungen der deutschen Digitalwirtschaft
Mirco Dragowski, Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Prof. Liv Kirsten Jacobsen, Prof. Jacobsen Unternehmensberatung GmbH
Dr. Isabelle Canu, coparion GmbH & Co.
12:20Session 2:
Clash of Cultures: Kooperationen von Start-ups und Industrie
Rolf-Dieter Metka, Ondeso GmbH und Mitglied Beirat "Junge digitale Wirtschaft"
Dr. Daniel Wagenführer, TA Triumph-Adler GmbH (tbc)
13:00Preisverleihung "Digitales Start-up des Jahres 2018"
Auszeichnung der Preisträger durch das Mitglied des Deutschen Bundestages, Herrn Thomas Jarzombek, Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Laudatio: Dr. Isabelle Canu, coparion GmbH (Jurymitglied)
14:00Session 3:
Riesenhemmschuh oder nichts Neues? Was die europäischen Datenschutzgrundverordnung konkret für Start-ups bedeutet
Dr. Martin Schirmbacher, HÄRTING Rechtsanwälte PartGmbB
14:45Session 4:
Diversity in Start-ups: Mit der richtigen Mischung den Markt erobern!
Stephanie Renda, BJDW – Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“, Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Christina Kraus und Dr. Jörg Gottschlich, Gründungsteam der Meshcloud GmbH
Robert Franken, Digital & Diversity Consultant
15:30Session 5:
Smart Money – Wenn Investoren mehr als nur Geld geben
Stefan Berntheisel, StackFuel GmbH
Lucille Bonnet, High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Ralf Geishauser, Banson Business Angel Netzwerk e.V., GEDYS IntraWare GmbH
16:15Session 6:
Wachstumsstrategie: Wie wichtig ist eine internationale Ausrichtung für die Marktdurchdringung?
Mirco Dragowski, Geschäftsführer Bundesverband Deutsche Startups e.V., GISEP und GINSEP
Konstantin Krauss, German Accelerator Tech
Dr. Gerald Däuble, Mesaic Technology GmbH
17:00Session 7:
Über den Sinn und Unsinn von Technology Hypes: Welches Potenzial haben digitale Trends für den Erfolg von Start-ups?
Dr. Helmut Schönenberger, UnternehmerTUM Venture Capital Partners GmbH
Robert Thielicke, Technology Review
Dr. Sven von Alemann, rfrnz GmbH
17:35Get-Together auf dem Messestand

Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

ZeitThema
11:05Digital Hub Berlin
Das Internet der hardwaregestützten Dienstleistungen
Harald Zapp, Next Big Thing AG
Dr.-Ing. Florian Schreiner, Fraunhofer Leistungszentrum
11:30Digital Hub Karlsruhe
Starker IT-Standort mit Experten für Künstliche Intelligenz in Life Science
Sergey Biniaminov, HS-Analysis GmbH
Simon Sulzer, Digital Hub Karlsruhe, CyberForum e.V.
11:55Digital Hub Darmstadt
Start-ups, Innovation & iOS Sicherheit: Neues aus dem deutschen CyberSecValley
Rachid El Khayari, Code-Ally, wiss. Mitarbeiter Frauenhofer Institut
Ute Richter, Digital Hub Darmstadt
12:20Digital Hub Köln
The brutal truth of running an insurtech Start-up
Carlo Ulbrich, Nect
Ralf Pispers, Personal Business Maschine AG
Nia Escobar, InsurLab Germany
12:40
bis
13:30
PAUSE
13:30Digital Hub Leipzig/Dresden
Wie Technologien aus dem Smart Systems & Smart Infrastructure Hub einen Mehrwert für Gesellschaft und Unternehmen bringen
Dr. Eric Weber, Spinlab – der HHL Accelerator und Smart Infrastructure Hub
Thomas Link, Varomo UG
Dr. Patrick Grosa, Smart Systems Hub und für HighTech Startbahn verantwortlich
Dr. Axel Preusse, GlobalFoundries Specialty: Semiconductor Manufactoring, der Ihnen die Universal Sensor Plattform vorstellt
14:10Digital Hub München (InsurTech)
#creatingthefutureofinsurance @InsurTech Hub Munich
Dr. Florian Mann, WERK1 & FERTILA
Linnea Jacobsson, Business Development Manager Digital Fineprint
Julian von Fischer, Karlsson
14:30Digital Hub Potsdam
VR die Superdroge der Zukunft
Christian Daudert, staramba SE
Andrea Peters, media:net berlinbrandenburg und MediaTech Hub Potsdam
14:55
bis
15:30
PAUSE
15:30Digital Hub München (Mobility)
User Centric Product Development
Sascha Rehbock, Digital Product School at UnternehmerTUM GmbH
15:55Digital Hub Hamburg
How to scale connections between Start-ups and established logistics companies & The Digital Hub - a gateway to the German market
Dr. Jan C. Rode, Start-up Radar, Digital Hub Hamburg
Ivan Flores Hurtado, Clinch Logistics Mexico/Germany
Karl Heinz Piotrow, Digital Hub Hamburg
16:20Digital Hub Nürnberg/Erlangen
Digital Health Hub - Versorgungsmanagement von krebskranken Patienten im außerklinischen Bereich
Güven Karakuzu, IT-Labs GmbH
16:45Connecting the dots – Creating a global Start-up ecosystem?
Germany Trade & Invest (GTAI)
Moderatorin: Josefina Nungesser
Diskussionsteilnehmer:
Simon Wendelin Burger, Advantage Austria
Michael Bingel, Australian Landing Pad Manager
Bettina Stengel, Genesis Ventures
Nicolas Brien, France Digitale
Dirk Heitmann, IBM
ZeitThema
11:00Abschlussveranstaltung der Open-Innovation-Plattform zum Schwerpunktthema "Blockchain" der Initiative "Intelligente Vernetzung"
Podiumsdiskussion zum Thema "Die Bedeutung von Blockchain für die Intelligente Vernetzung" und Vorstellung von Projekten
Thilo Zelt, Initiative "Intelligente Vernetzung"
Sektor Bildung: Vorstellung des Projektes Schul-Cloud durch Alexander Mühle
Sektor Energie: Vorstellung des Projektes Enerchain durch Dr. Michael Merz
Sektor Verwaltung: Vorstellung des Projektes Digitales Erbe durch Michael Gillig
12:30Elevator Pitches der Start-ups
1. Hawa Dawa GmbH
2. AmbiGate GmbH
3. AUGLETICS GmbH
4. Birds and Trees UG
5. ICAROS GmbH
6. Secomba GmbH
7. Nexxt.One Alpha GmbH
13:00Digitale Bildung: Wie sich Aus- und Weiterbildungssysteme an das Digitale Zeitalter anpassen müssen
Prof. Kollmann, Der Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“
Marco Junk, Bundesverband Digitale Wirtschaft
Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Universität Paderborn
Güncem Campagna, Codingschule aus Düsseldorf
Katrin Witte, IBB Institut für Berufliche Bildung AG
14:00Blockchain
Vernetzte Produktion mit Daten aus der Blockchain
Stephan Noller, ubirch GmbH
14:30Elevator Pitches der Start-ups
1. MotionsCloud UG
2. payever GmbH
3. StackFuel GmbH
4. Zapwork Solutions UG
5. binee UG
6. doks. innovation GmbH
7. Smart City System GmbH
15:00

Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft
Die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Dr. Hellen Tackenberg, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Projektträger

Studie „Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU“
Präsentation der Studienergebnisse
Annette Hillebrand, WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH

IT-Sicherheit im Ausbildungsbetrieb: Berufsschüler als Multiplikatoren – bundesweit!
Präsentation des Projekts
Piet Simon, Deutschland sicher im Netz e.V.

SIWECOS – Auf der sicheren Seite mit dem kostenlosen Webseitenscanner für kleine und mittlere Unternehmen
Präsentation des Projekts
Peter Meyer, eco-Verband der Internetwirtschaft e.V.

Cybercrime gegen Unternehmen
Präsentation des Projekts
Professor Dr. Sascha Fahl, Forschungszentrum L3S der Leibniz-Universität Hannover"

16:00Elevator Pitches der Start-ups
1. Smart Robotic Systems GmbH
2. Calliope e.V.
3. fabmaker GmbH
4. candidate select GmbH
5. contagt GmbH
6. li – Light Instruments GmbH
7. EYEVIDO GmbH
8. Kinemic GmbH
9. Cloud-EcoSystem e.V.
10. replex GmbH
11. shoutr labs UG
12. shyftplan GmbH
13. VISCOPIC GmbH

Weiterführende Informationen

  • Veranstaltung: CEBIT 2018: Innovative Start-ups am Stand des BMWi

    12.06.2018 –15.06.2018
    Hannover

    Öffnet Einzelsicht