Navigation

Fokusgruppe „Künstliche Intelligenz und Cyber-Security

Einleitung

Die Fokusgruppe Künstliche Intelligenz und Cybersecurity hatte sich zum Ziel gesetzt, zum Digital-Gipfel 2018 ein Projekt zum besseren Verständnis von und mehr Transparenz bei Künstlicher Intelligenz (KI) im Alltag von Verbrauchern und in Unternehmen zu initiieren:

Schon heute nutzen zahlreiche Dienste, Angebote und Produkte des Alltags in Unternehmen und privat Algorithmen, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Der Nutzen von KI wird dabei von den meisten Menschen in Deutschland auch grundsätzlich anerkannt. Zugleich bestehen weitläufige Verständnisfragen und Unsicherheiten darüber, wo KI schon heute stattfindet, was KI eigentlich bedeutet und welche Relevanz KI in der Zukunft haben kann.

Das Projekt fördert das Verständnis für KI und seine Chancen, klärt aber auch über Fragen und Hintergründe beim Einsatz von KI auf.

Diese umfassen Fragen des Datenschutzes und der Selbstbestimmung von Menschen, Sicherheitsaspekte und auch ihre Auswirkungen auf den Alltag von Menschen.

Ausgehend von konkreten Anwendungsszenarien werden Technologien mit Hilfe eines leicht verständlichen Fragenkatalogs erläutert und kontextualisiert, um sowohl Verständnis als auch Akzeptanz zu erhöhen. Für eine intuitive Nutzung wird für die Gestaltung der Umsetzung ein Gamification-Ansatz gewählt. Die Ergebnisse werden zum Gipfel in Form einer interaktiven Webpräsenz aufbereitet und öffentlichkeitswirksam präsentiert.

Fabian Schuster
Bundesverband deutscher Banken e.V.
Martin Meingast
Deutschland sicher im Netz e.V.
Martin Meingast
Deutschland sicher im Netz e.V.

Susanne Augusto

Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK)

Astrid Aupperle

Microsoft Deutschland GmbH

Sebastian Barchnicki

secunet Security Networks

Ralf Benzmüller

G Data CyberDefense AG

Daniel Dreankow

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. (DSGV)

Dr. Sebastian Leder

Deloitte Consulting GmbH

Daniela Lütke

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Dr. Katrin Sobania
Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
Karin Wilhelm
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Ulf Mackenberg

Deutsche Telekom AG

Simon Rinas

Ericsson Deutschland GmbH

Referat IZ36

Bundeskriminalamt (BKA)

Referat SO41

Bundeskriminalamt (BKA)

Dr. Stefan Saatmann

Siemens AG

Anne Sauer

Wegesrand GmbH & Co. KG

Jan Schaumburg

Atos IT Solutions and Services GmbH

Susanne Schwarz

Bundeskriminalamt (BKA)

Thorsten Unger

Wegesrand GmbH & Co. KG

Sabine Spalding

Bundeskriminalamt (BKA)

Dr. Michael Littger
Deutschland sicher im Netz e.V.
Steffen Weiß
GDD e.V.
Daniel Krupka
Gesellschaft für Informatik
Fritz-Uwe Hofmann
Deutsche Telekom AG

Dr. Christian Weber

BITKOM e.V.

Henning Lesch
eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
Gabriele Sieck
GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Zurück zur Übersicht