Navigation

Förderung innovativer Projekte zur Verbesserung des Radverkehrs in Deutschland
Einreichungsfrist: 31.12.2023


Einleitung

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

  • Fördergebiet: Bund

  • Status: laufend

  • Sektor: Mobilität

  • Kategorie: Förderprogramm

Zielgruppe: juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts

Das Förderprogramm richtet sich an innovative und insbesondere investive Modellprojekte, welche die Verhältnisse für den Radverkehr verbessern oder eine nachhaltige Mobilität stärken. Dabei kann es sich beispielsweise um infrastrukturelle Maßnahmen oder die Entwicklung bzw. Umsetzung von Mobilitätskonzepten und -maßnahmen handeln. Ein wichtiges Kriterium für die Förderentscheidung ist die mögliche Übertragbarkeit der Projektergebnisse.

Projektvorschläge können fortlaufend eingereicht werden, immer unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit entsprechender Fördermittel. Zusätzlich werden jährlich Förderaufrufe veröffentlicht, die über die Webseite des Projektträgers kommuniziert werden. Anträge, die im laufenden Jahr 2021 gestellt werden, können von zusätzlichen Corona-Hilfen profitieren: Die maximale Förderintensität wurde auf 80 % angehoben und finanzschwache Kommunen können eine Vollfinanzierung – ohne Eigenanteil – beantragen.

Links

Kontakt

Bundesamt für Güterverkehr