Navigation

Weltkugel mit abstrakten Linien

© BMWi

Digital-Gipfel 2021

Die Digitalisierung hat zusätzlichen Schub bekommen und bleibt Schwerpunktthema der Bundesregierung. Wegen der Nähe zur Bundestagswahl konnte 2021 zwar kein großer Digitalgipfel stattfinden, die Vorsitzenden der zehn Gipfel-Plattformen und externe ExpertInnen tauschten sich jedoch am 18. Mai auf Einladung von Bundesminister Altmaier mit Bundeskanzlerin Dr. Merkel über zentrale Zukunftsthemen der Digitalisierung aus. Anschließend diskutierten Bundeskanzlerin Dr. Merkel, Bundesminister Altmaier und Bitkom-Präsident Berg in einem öffentlichen Live-Stream über die nächsten wichtigen Schritte der Digitalisierung in Deutschland und Europa.

Eine Aufzeichnung des öffentlichen Gesprächs finden Sie hier.

Smart City Navigator

Smart City Navigator

Wegweiser zu nachhaltigen Digitalisierungsprojekten in intelligent vernetzten Kommunen.

Finden Sie reale Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Smart-City-Kategorien. Erhalten Sie praxisnahe Einblicke und Ansprechpartner vor Ort, um Ihre Projekte für mehr Nachhaltigkeit durch Digitalisierung erfolgreich umzusetzen.

Mehr erfahren
Branchenbilder Quelle: ipopba/IStockphoto

© Quelle: ipopba/IStockphoto

Digitalisierungsindex

Die Messung des Digitalisierungsgrades der Wirtschaft ermöglicht es Anhaltspunkte dafür abzuleiten, wie die Rahmenbedingungen für die weitere erfolgreiche Digitalisierung gestaltet werden sollten. Dabei ist es wichtig, die Entwicklung des Digitalisierungsgrades auch im Zeitverlauf zu beobachten. Dafür wurde der Digitalisierungsindex entwickelt: Er zeigt auf, wie digital die deutsche Wirtschaft bereits ist, wie sich deren Digitalisierungsgrad im Zeitverlauf entwickelt und wo es z.B. Unterschiede zwischen Regionen oder Unternehmen verschiedener Branchen und Größen gibt.

Mehr erfahren
Keyvisual der Initiative Stadt.Land.Digital; Illustration zeigt digital vernetzte Deutschlandkarte

© fotolia.com/metamorworks

Initiative Stadt.Land.Digital

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit der Initiative Stadt.Land.Digital Städte und Kommunen dabei, konkrete Strategien für ihre digitale Transformation zu entwickeln. Die Initiative informiert, begleitet und vernetzt Kommunen, die auf dem Weg zur Kommune der Zukunft, der "intelligenten" Stadt oder "smarten" Region sind.

Erreichen Sie uns telefonisch unter tel: +492224 9225 60 oder per E-Mail info@stadt-land-digital.de.

Mehr erfahren
Gründerwettbewerb Bierdeckel

© Andrea Janssen

Gründerwettbewerb

Mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ sucht das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zweimal im Jahr nach den innovativsten Gründerinnen und Gründern. Neben dem Preisgeld von bis zu 32.000 Euro können Preisträger ein großes Expertennetzwerk sowie zahlreiche Förderangebote nutzen.

Mehr erfahren

Aktuelles

19.10.2021

Smarte Lösungen für kluge Köpfe. Die Fördermöglichkeiten der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Öffnet Einzelsicht

06.10.2021

Digitalprojekte mit dem „Handwerkszeug“ innovativer Vergabe zum Erfolg führen – Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) beantwortet Ihre Fragen.

Öffnet Einzelsicht

twitter: BMWi @twitter

Durch Auswertung & sicheren Austausch smarter Daten können Unternehmen neue Geschäftsmodelle entwickeln. Unser Programm #SmarteDatenwirtschaft fördert Forschung im Bereich digitaler #Spitzentechnologien. #Digitalisierung #BigData

Weltkugel mit abstrakten Linien

Digital-Gipfel

Digitalisierung betrifft uns alle - Unternehmen wie Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaft wie Gesellschaft. Der Digital-Gipfel ist die zentrale Plattform zur gemeinsamen Gestaltung eines zukunftsfähigen Rahmens für den digitalen Wandel.

Mehr erfahren

de.digital-Magazin – Digitale Plattformen

Bits & Bytes

7,6

Mrd. EUR für deutsche Startups im ersten Halbjahr 2021

88

Prozent der Deutschen nutzen das Internet

7

von 10 Unternehmen investieren in die digitalen Skills der Mitarbeiter

17

Unicorns gibt es im Sommer 2021 in Deutschland