Navigation

Räumliche Strukturmaßnahmen im ländlichen Raum
Einreichungsfrist: 30.06.2024


Einleitung

Fördermittelgeber: Landwirtschaftliche Rentenbank

  • Fördergebiet: Bund

  • Status: laufend

  • Sektor: Mobilität / Sonstige / Verwaltung / Smart Government / Sektorübergreifend

  • Kategorie: Förderaufruf

Zielgruppe: Kommunale Gebietskörperschaften wie Städte und Gemeinden bis 50.000 Einwohner, Landkreise und Zweckverbände sowie rechtlich unselbständige kommunale Betriebe in ländlichen Regionen

Über das Programm „Räumliche Strukturmaßnahmen“ werden Darlehen zum Ausbau kommunaler Infrastruktur in ländlichen Regionen vergeben. Als ländliche Regionen gelten dabei Städte und Gemeinden bis 50.000 Einwohner außerhalb von Verdichtungsgebieten. Die Infrastrukturmaßnahmen sollten dabei der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben wie beispielsweise der kommunalen Daseinsvorsorge dienen. Es ist eine Finanzierung von bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten möglich, wobei Laufzeit, Sollzinsbindung und Tilgungsvereinbarungen individuell abgestimmt werden können.

Darlehensanträge können noch bis zum 30.06.2024 bei Ihrer Hausbank gestellt werden, welche Ihren Antrag an die Rentenbank weiterleitet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an das Serviceteam der Rentenbank (Tel.: 069 2107 700).

Links

Kontakt

Serviceteam der Rentenbank

069 2107 700