Navigation

Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten
Einreichungsfrist: 31.12.2023


Einleitung

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

  • Fördergebiet: Bund

  • Status: laufend

  • Sektor: Sonstige

  • Kategorie: Förderprogramm

Zielgruppe: natürliche und juristische Personen

Das Programm richtet sich insbesondere an Antragssteller aus bzw. an Projekte mit Wirkungsschwerpunkt in dem Lausitzer Revier, Rheinischen Revier und Mitteldeutschen Revier sowie den strukturschwachen Standorten von Steinkohlekraftwerken gemäß des Investitionsgesetz Kohleregionen. Ziel des Programms ist die Förderung einer ökonomischen, ökologischen und sozialen Transformation der Kohleregionen hin zu treibhausgasneutralen, ressourceneffizienten und nachhaltigen Modellregionen. Hierbei adressiert das Förderprogramm die folgenden Bereiche: Vernetzung, Wissens- und Technologietransfer, Beratung, Qualifikation/Aus- und Weiterbildung, nachhaltige Anpassung öffentlicher Leistungen, Planungskapazitäten und Strukturentwicklungsgesellschaften, Gemeinsinn und gemeinsames Zukunftsverständnis, Außenwirtschaft, wissenschaftliche Begleitung des Transformationsprozesses, Stärkung unternehmerischen Handelns und innovative Ansätze. Projektideen müssen sich einem dieser Themenbereiche schwerpunktmäßig zuordnen lassen.

Links

Kontakt

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

06196 908-1040