Navigation

Digitales Hessen Wo Zukunft zu Hause ist

Einleitung

Die Digitalisierung beeinflusst die Arbeitswelt, die Freizeitgestaltung und auch das Konsumverhalten aller Bürgerinnen und Bürger. Das Land Hessen will die Chancen der Digitalisierung für die Menschen nutzen und mögliche Risiken abwenden. In der Zukunftsvision Digitales Hessen 2030 stehen intelligente Lösungen in allen Handlungsfeldern - u.a. Arbeiten, Mobilität, Wohnen, Forschung, Bildung, gesellschaftliche Teilhabe und staatliche Verwaltung - im Fokus.

  • Raum: Stadt & Land

  • Region: Deutschland

  • Sektor: Sektorübergreifend / Verwaltung / Bildung / Sonstige

Die Hessische Digitalisierungsstrategie „Wo Zukunft zuhause ist“ umfasst folgende sechs Handlungsfelder:

  • Digitale Innovation
  • Wirtschaft und Arbeit 4.0
  • Digitale Bildung
  • Digitale Gesellschaft
  • Smart Region und
  • Digitale Verwaltung

In jedem Handlungsfeld werden eine Vision für das Jahr 2030 und Maßnahmen für eine zielgerichtete Umsetzung definiert. Die übergreifenden Themen digitale Infrastruktur und Spielregeln im digitalen Raum nehmen dabei eine wichtige Rolle ein. Bürgerinnen und Bürgern des Landes konnten ihre Wünsche und Bedürfnisse einbringen, als die Strategie erarbeitet wurde. Die Einschätzungen von Expertinnen und Experten finden sich auch in der Strategie wieder. Die Hessische Landesregierung sieht die wissenschaftliche Fundierung und die Beteiligungskultur als Grundpfeiler eines evidenzbasierten und beratungsoffenen Politikverständnisses, das den eigenen Kurs immer wieder mit den technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen abgleicht. Vor diesem Hintergrund ist auch die zukünftige Anpassung der Digitalisierungsstrategie an geänderte Rahmenbedingungen möglich.

Stadt/Gemeinde: Hessen

Einwohnerzahl: 6,3 Millionen

Sprache: Deutsch

Herausgeber: Hessen

Seitenzahl: 148

Zur Strategie