Navigation

25.09.2020 -

Monitor Digitale Verwaltung #4 Herausgeber: Nationaler Normenkontrollrat

Einleitung

  • Raum: Stadt & Land

  • Region: Deutschland

  • Sektor: Verwaltung

Erscheinungsjahr: 2020

Mit dem Onlinezugangsgesetz soll die Digitale Verwaltung einen großen Schub erhalten. Alle relevanten Verwaltungsleistungen sollen bis 2022 digital angeboten werden – und das flächendeckend in ganz Deutschland. Was hat die Politik in Sachen Digitalisierung der Verwaltung erreicht? Wie groß sind die Fortschritte und in welchen Bereichen besteht dringender Handlungsbedarf?

Ansatz: In seinem „Monitor Digitale Verwaltung“ fasst der Normenkontrollrat (NKR) seine Beobachtungen zum Stand der Umsetzung von Maßnahmen zur Digitalisierung der Verwaltung zusammen. Der Monitor wird regelmäßig aktualisiert.

Ergebnis:
Der NKR formuliert drei Kernbotschaften:
1. „Halbzeit beim OZG: Noch ist nicht viel zu sehen – Wir brauchen Transparenz über den Umsetzungsstand und dürfen das Ziel nicht aus den Augen verlieren“
2. „Die Konjunkturmilliarden können helfen, aber Geld allein macht nicht glücklich – Wir müssen Komplexität reduzieren und wettbewerbsfreundlich standardisieren.“
3. „Die Digitalisierung fängt beim Gesetzentwurf an – Wir müssen die Vollzugs-und Digitaltauglichkeit unserer Gesetze verbessern und mit einem Digital-TÜV systematisch kontrollieren.“

Zur Studie