Grundschüler arbeite mit Tablets im Klassenraum

© iStock.com/dolgachov

Der digitale Wandel verändert das Lernen, Lehren und Forschen im gesamten Bildungs- und Wissenschaftsbereich wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Die Plattform "Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft" bearbeitet und präsentiert anschauliche Projekte zur Zukunft der (digitalen) Bildung, die über den konkreten Anwendungsbereich hinaus den Anspruch auf Strukturbildung und systemischen Innovationscharakter erheben können. Mit dem Schul-Cloud-Projekt hat die Plattform beispielsweise ein Referenzmodell für eine föderal einsatzfähige Schul-Cloud-Infrastruktur realisiert. Mittlerweile wird die Schul-Cloud unter Federführung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) an zahlreichen Schulen des MINT-EC-Netzwerkes erprobt. Zudem hat das Land Niedersachsen über seine Landesinitiative n-21 einen Kooperationsvertrag mit dem HPI über die Testung und Weiterentwicklung der Schul-Cloud geschlossen.